Ansprechpartner

Dr. Christian
Geßner

Dr. Axel Kölle

Begriffserklärung Nachhaltigkeit

grafik.jpg

Nachhaltigkeit, Sustainable Management, Corporate Social Responsibility und auch Corporate Citizenship sind Begriffe, die heute in aller Munde sind – kein Unternehmen kommt mehr daran vorbei sich in dieser Begriffslandschaft zu positionieren. Das ZNU hat sich zum Ziel gesetzt „Nachhaltiger Wirtschaften“ in der Wirtschaft zu fördern. Dabei wird folgende Begriffsbestimmung benutzt:

Nachhaltiger Wirtschaften bedeutet, auf Unternehmens- und auf Produktebene schrittweise mehr Verantwortung für Mensch und Natur zu übernehmen – vom Unternehmensstandort über die Wertschöpfungskette bis hin zur Gesellschaft. Hierbei gilt es, sowohl das globale Nord-Süd-Gefälle, als auch die zukünftigen Generationen
im Blick zu haben. Die Umsetzung von Nachhaltigkeit ist ein mittel- bis langfristiger Lernprozess, der einen offenen Dialog mit den Anspruchsgruppen des Unternehmens voraussetzt.

Das ZNU

Erfahren Sie mehr über das ZNU, lesen Sie im Presse-Archiv und lernen Sie die ZNU-Partner-Unternehmen kennen. Mehr

ZNU-Zukunftskonferenz

Seien auch Sie dabei, wenn Top-Vertreter aus Industrie und Handel auf der X. ZNU-Zukunftskonferenz diskutieren. Mehr

Nachhaltigkeitsmanager Food

Nutzen sie unsere langjährige wissenschaftliche Kompetenz und qualifizieren Sie sich mit hochrangigen Sparring-Partnern aus der Praxis zum Nachhaltig- keitsmanagerFood - mit Zertifikat. Mehr

„Rücksicht auf ökonomische und ökologische Einschränkungen.“

„Rücksicht auf ökonomische und ökologische Einschränkungen.“